Der Weltkongress

Im Jahre 1955 haben die Internationale Arbeitsorganisation und die Internationale Vereinigung für soziale Sicherheit den Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz als globales Forum zur Verbesserung des Gesundheitsschutzes der Arbeitnehmer gegründet.
Seitdem hat der Kongress, der jedes Mal von einem anderen Land ausgerichtet wird, der Welt alle drei Jahre seine Tore geöffnet. Er hat sich zu einem der gröβten Veranstaltungen für die internationale Gemeinschaft für Arbeitssicherheit und Gesundheit entwickelt und zieht Tausende Delegierte aus aller Welt an.

Der Kongress wird in vier offiziellen Sprachen abgehalten: Englisch, Französisch, Deutsch und Spanisch.
Ziele des Weltkongresses sind unter anderem:
  • bietet ein Forum für den Austausch von Wissen, Erfahrungen und Maßnahmen zur Förderung des sicheren und gesunden Arbeitens für alle,
  • stärkt Verbindungen, Netzwerke und Allianzen, schafft die Voraussetzungen für Zusammenarbeit und stärkt die Beziehungen zwischen allen Beteiligten,
  • bietet eine Plattform für Wissen, Innovationen und strategische und praktische Ideen, die sich sofort umsetzen lassen.
 
Der Kongress bringt die globale Gemeinschaft zur Prävention am Arbeitsplatz zusammen, einschlieβlich:
  • Hochrangige Regierungsvertreter und Entscheidungsträger im öffentlichen und privaten Sektor, Gewerkschaftsführer und CEOs,
  • Sicherheits- und Gesundheitsexperten, zum Beispiel Sicherheitsingenieure, Sicherheitstechniker, Arbeitshygieniker und Wissenschaftler,
  • Arbeitsmediziner und andere Berufsgruppen im arbeitsmedizinischen Bereich,
  • Aufsichtsbehörden, Arbeits-, Sicherheits- und Gesundheitsinspektoren und –berater,
  • Gewerkschaften, Arbeiternehmer und deren Vertreter sowie Sozialversicherungsträger,
  • Kommunikationsfachleute, Filmemacher und Journalisten, Wissenschaftler, Ausbilder, Übungsleiter und Lehrkräfte für Schulungen und Kompetenzentwicklung im Bereich Arbeitsschutz und Gesundheit, Arbeitgeber und deren Organisationen,
  • Öffentliche und private Arbeitsschutzorganisationen und Berufsverbände,
  • Hersteller, Zulieferer und Importeure für Sicherheitsmaterialien und –ger

Bisherige Kongresse

Erfahren Sie mehr über bisherige Kongresse, indem Sie unten klicken: