Menu

Die Internationale Organisation für soziale Sicherheit

Die Internationale Vereinigung für Soziale Sicherheit (ISSA) ist die wichtigste internationale Institution, die mit sozialer Sicherheit befasste Träger und Organisationen zusammenbringt. Das Ziel der ISSA ist es, dynamische soziale Sicherheit als soziale Dimension in einer sich globalisierenden Welt zu fördern, indem sie Spitzenleistungen in der Verwaltung der sozialen Sicherheit unterstützt. Prävention ist seit ihrer Gründung im Jahre 1927 ein zentraler Teil des Programms der ISSA. Die ISSA bringt Experten für soziale Sicherheit und Prävention aus über 340 Sozialversicherungseinrichtungen aus mehr als 140 Ländern zusammen und bietet so eine globale Plattform und ein einzigartiges Netzwerk für alle, die sich im Bereich der sozialen Sicherheit mit der Gesundheit von Arbeitnehmern befassen.

Haupsitz der ISSA ist das Sekretariat der internationalen Arbeitsorganisation [International Labour Office] in Genf. Über den traditionellen Fokus auf Arbeitsschutz und Gesundheit hinaus unterstützt die ISSA eine Politik der sozialen Sicherheit, die eine präventive Herangehensweise zum Schutz und zur Förderung der Gesundheit und Beschäftigung von Arbeitnehmern in allen Bereichen der sozialen Sicherheit befürwortet. Die ISSA bietet Zugang zu Informationen, Expertenberatung, Geschäftsstandards, praktischen Richtlinien und Plattformen für Mitglieder, um weltweit dynamische soziale Sicherheitssysteme aufzubauen und zu fördern.

Die Vision dynamischer sozialer Sicherheit bildet den Rahmen für das Handeln der ISSA. Es bezieht sich auf soziale Sicherheitssysteme, die zugänglich, nachhaltig, geeignet, sozial inklusiv und wirtschaftlich produktiv sind und auf leistungsfähigen, gut geführten, proaktiven und innovativen Institutionen der sozialen Sicherheit beruhen. Die ISSA unterstützt Investitionen in die Gesundheit von Arbeitnehmern, indem sie Informationen über bewährte Verfahren, Forschungsergebnisse, Expertenberatung und Plattformen für Mitglieder und andere Interessenvertreter bereithält, wo sich diese über Innovationen in der Förderung der Gesundheit am Arbeitsplatz, aktive Beschäftigungspolitik, Rehabilitation und Reintegration austauschen können. Um eine Bandbreite an Projekten und Aktivitäten umsetzen zu können, arbeitet das Sekretariat der ISSA eng mit seinen technischen Kommissionen, der Fachkommissionen zur Prävention und deren einzigartigem Netzwerk internationaler Präventionsabteilungen zusammen.

Weitere Informationen über die Fachkommission und deren Abteilungen finden Sie auf issa.int/prevention.

World Congress 2021

schlieβen

Geben Sie unten Ihre Kontaktdaten ein, um aktuelle Informationen und Ankündigungen zum XXII. Weltkongress über Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz zu erhalten.