Wie wir uns anpassen

Der Weltkongress wurde ursprünglich ins Leben gerufen, um ein globales Forum und eine Plattform zu schaffen, die Fachleuten für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit sowie Vordenkern den Austausch, Schulungen und Diskussionen mit internationalen Kollegen ermöglicht. Seit der Gründung des Kongresses im Jahre 1955 hat sich die Arbeitswelt in erheblichem Maβe entwickelt und verändert.
Das Thema des XXII. Weltkongresses spiegelt die Tatsache wider, dass die heutige Welt hochgradig vernetzt ist. Diese Vernetzung wird durch Mechanismen wie globale Lieferketten und Technologie ermöglicht und beschleunigt, die den rasanten Austausch von Daten, Wissen, Prozessen und Praktiken erlauben und zu Herausforderungen und Chancen für den Schutz der Sicherheit und Gesundheit von Arbeitnehmern führen.

Auch wenn dieses Thema weiterhin relevant ist, sehen wir uns nun mit einer Gesundheitskrise konfrontiert, die unser Leben und unsere Arbeit verändert: COVID-19. Während wir uns alle an diese neue und sich entwickelnde Realität anpassen, müssen auch unsere Pläne für den XXII. Weltkongress angepasst werden.

Wir haben zuerst die Entscheidung getroffen, den Kongress auf den 19. – 22. September 2021 zu verschieben. Jetzt ziehen wir auch virtuelle Optionen in Erwägung, um das in Toronto angebotene Kongressprogramm zu erweitern und es dem Weltkongress zu ermöglichen, ein noch globaleres Ereignis zu werden. Wir betrachten auch unsere Reichweite, unser Marketing und unser Programm damit diese relevant und zeitgemäβ sind.

In den letzten sieben Jahrzehnten stand der Weltkongress für wichtige Entwicklungen in der Arbeitswelt und im Bereich der Prävention. Der XXII. Weltkongress setzt diese Tradition fort und bietet Ihnen Vordenkerpositionen, Wissen und Erfahrungen, in denen die Realitäten der Prävention in der heutigen Arbeitswelt zum Ausdruck kommen.

Wie wir uns anpassen

Wir haben unsere Website überarbeitet um sicherzustellen, dass Sie leicht auf die erforderlichen Informationen zum Kongress zugreifen können. Sie finden nicht, was Sie suchen? Kontaktieren Sie uns hier!

Merken Sie sich den 5. bis 6.Oktober 2020 für unsere virtuelle Sondertagung vor. Diese wichtige Tagung mit Schwerpunkt auf COVID-19 und Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit befasst sich mit den Auswirkungen von COVID-19 auf den Arbeitsplatz und die Zukunft der Arbeit. Weitere Tagungen werden ebenfalls von der Internationalen Arbeitsorganisation und der Internationalen Vereinigung für soziale Sicherheit organisiert.

Mehr erfahren

Wir werden virtuell (sind aber auch weiterhin persönlich für Sie da)! Wir planen, den XXII. Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz sowohl online als auch mit persönlicher Anwesenheit stattfinden zu lassen. Melden Sie sich für Updates an, um im Laufe dieses Jahres mehr zu erfahren.