Menu

Technische Führungen

Technical Tours will allow you to experience key industries and occupational safety and health developments in the local area. A preliminary list of Technical Tours is now available. Achten Sie Anfang 2021 auf Informationen zur Anmeldung für diese Touren.
 

Vorläufige Liste der technischer Führungen 


ATS Automation (Cambridge campus)

ATS Automation ist ein führendes Unternehmen im Bereich der globalen Automatisierung und bekannt für innovative, kundenspezifisch gestaltete und installierte Produktionslösungen für multinationale Kunden in Branchen wie Biowissenschaften, Elektronik, Energie, Transport und Konsumgüter. ATS Automation ist eine Erfolgsgeschichte „made in Ontario“ in den Sparten Technologie und Produktion, und ein strategischer Partner bei hochkarätigen Infrastrukturprojekten innerhalb der Provinz. Auf unserem privaten Campus und Produktionsgelände in Cambridge, Ontario entwerfen, bauen und testen wir die Automatisierung medizinischer Geräte, die Montage von Elektrofahrzeugbatterien und Werkzeuge für die Nuklearindustrie. 

Die Führung umfasst die Vorführung unserer SuperTrak ™ elektromagnetischen Förderplattformen und branchen- und kundenspezifischen Automatisierungsprojekte. Sie lernen unser Planungsverfahren zur Beurteilung der Sicherheit von Maschinen und zur Durchführung von Kontrollen während aller Phasen der Projektausführung kennen. Sie erhalten Gelegenheit zu beobachten, wie die Überwachung der Ausrüstung, interessante alternative Verfahren und gefährliche Energiequellen für optimale Produktivität bei höchsten Arbeitnehmersicherheitsstandards gehandhabt werden. 

 

 

 


Centre for Addiction and Mental Health (CAMH)

CAMH ist Kanadas gröβtes akademisches Lehrkrankenhaus für Suchterkrankungen und psychische Gesundheit und führend in der Forschung zu psychischer Gesundheit, indem klinische Pflege, Bildung, Richtlinienentwicklung und Gesundheitsförderung kombiniert werden, um das Leben von Menschen, die von Sucht- und psychischen Erkrankungen betroffen sind, zu verbessern. Während der letzen drei Jahre hat CAMH mit seinen Gewerkschaftspartnern an der Entwicklung eines soliden Gesundheits- und Sicherheitsprogramm mit Schwerpunkt auf der Gewaltprävention am Arbeitsplatz gearbeitet. 

Bei Besuch dieses Standorts bietet CAMH eine interaktive Führung an, die es Teilnehmern erlaubt, aktiv an Programmen zu Gesundheit, Sicherheit und Gewalt am teilzunehmen. Die Führung umfasst Gebäude an unserem Standort Queen Street, hebt Designentscheidungen hervor, die zur Verbesserung der Gesundheit und Sicherheit in unseren neuen Gebäuden getroffen wurden, beinhaltet eine praktische Demonstration von TIDES (Trauma Informed De-escalation Education for Safety and Self-Protection/ Trauma-informierte Deeskalationserziehung für Sicherheit und Selbstschutz) und zeigt verschiedene Aspekte unseres Wellnessprogramms auf, einschlieβlich unseres Wellness Centres und tiergestützter Therapie. 

 

Darlington Nuclear Refurbishment Project Mock-Up and Training Facility

Im Rahmen der Planung und Vorbereitung des Sanierungsprojekts Darlington Nuclear Refurbishment Project (DNRP) hat der Energieversorger Ontario Power Generation (OPG) eine hochmoderne Ausbildungseinrichtung errichtet, in der sich das erste Kernreaktormodell dieser Art in Originalgröβe befindet, an dem Arbeitsschritte in einer sicheren, kontrollierten und realistischen Umgebung geübt werden können, bevor diese in einer echten Anlage ausgeführt werden. 

Das Entfernen und Ersetzen von Schlüsselkomponenten innerhalb jedes der vier CANDU® Reaktoren ist für das DNRP von entscheidender Bedeutung und erfordert den Einsatz hochqualifizierte Arbeitskräfte, die mit Spezialwerkzeugen auf engem Raum und unter schwierigen Bedingungen arbeiten können. 

Unter Einsatz modernster Technik haben in Ontario ansässige Hersteller über 400 spezielle Werkzeuge entwickelt, um Reaktorteile zu entfernen und zu installieren, und um Kontrollen und Reparaturen am DNRP durchzuführen. 

Sie sehen das DNRP Modell und die Ausbildungseinrichtung, die es Arbeitskräften des Darlington Refurbishment Projektes erlaubt, Techniken unter sicheren Bedingungen zu perfektionieren und lange bevor die eigentliche Arbeit beginnt „Generalproben“ mit Spezialwerkzeugen und Schutzausrüstung durchzuführen. 

Goldring Centre for High Performance Sport

Das Goldring Centre for High Performance Sport ist eine hochmoderne Sportanlage mit einem Basket- und Volleyballfeld mit 2000 Plätzen, einem groβen Kraftsport- und Konditionstrainingscenter, einer sportmedizinischen Praxis und sportwissenschaftlichen Forschungslabors. 

Aufgrund von Standortbeschränkungen war die Sportanlage zu groβ für den zulässigen Bebauungsplan, so dass die Spielfelfer unterirdisch angelegt werden mussten. Um die erforderliche lichte Weite für die Sportanlage zu erhalten, wurden das Kraftsport- und Konditionstrainingscenter und die oberen Stockwerke unter Verwendung von 60 m langen Trägern aufgehängt. Das daraus resultierende Design ist im Grunde eine Brücke in drei Etagen. Ein System aus sechs parallen Trägersektionenn zieht sich längs durch das Gebäude, wobei die Spannweite in jedem Abschnitt 54 Meter beträgt. 

Bei der Führung wird das einzigartige und elegante Design vorgestellt, das dem Goldring Centre viele Preise und Auszeichnungen eingebracht hat, einschlieβlich des Ontario Association of Architects Award of Excellence, des Toronto Urban Design Award of Excellence in the Public Building in Context Category und des Canadian Consulting Engineering Award of Excellence.   

Greater Toronto Airports Authority

Erfahren Sie, wie der Betrieb von Kanadas verkehrsreichstem Flughafen (50.000 Mitarbeiter,  jährliches Passagieraufkommen 50 Millionen) abläuft. Bekommen Sie einen Einblick in die dynamischen Herausforderungen und die Komplexität, die mit der Arbeit in diesem Umfeld verbunden sind, während die Sicherheit Priorität hat. Während dieser zweistündigen Tour erhalten Sie einen Blick hinter die Kulissen des Flugfelds und des Betriebs. 

https://www.torontopearson.com/en 

Humber River Hospital

Das im Jahre 2015 eröffnete Humber River Hospital (HRH) wurde als Nordamerikas erstes komplett digitales Krankenhaus bekannt. Heute, mit über 4000 Mitarbeitern, 700 Ärzten und über 1000 ehrenamtlichen Helfern präsentiert Humber seine technologischen Fortschritte auf globaler Ebene. Die hochmoderne Einrichtung ermöglicht es unseren Mitarbeitern und Ärzten, Gesundheitsfürsorge auf neue, sichere und innovative Weise anzubieten. Es ist ein Modell für Effizienz in Krankenhäusern weltweit. 

Ihr Besuch im HRH umfasst: 

  • einen Einblick in unsere Sicherheitsmaβnahmen, einschlieβlich der Erkennung von gewaltbereiten Patienten und der Technologie, mit der Mitarbeiter sofort Hilfe herbeirufen können, 
  • den Besuch einer unserer Stationen und eines Patientenzimmers, 
  • eine Führung durch unsere pharmazeutische Abteilung und die Vorführung eines unserer fahrerlosen Transportsysteme und 
  • den Besuch unserer hochmodernen Kommandozentrale und des datenbasierten „Kontrollraums”, der es Mitarbeitern erlaubt, den Patientenflus in jeder Phase der Betreuung zu beobachten und zu steuern.   

 

Mirvish Productions

Gegründet im Jahre 1987, als David Mirvish – Sohn des verstorbenen Ed Mirvish, Torontos Unternehmerikone und Familenunternehmer – die Verantwortung für die theatralischen Interessen der Familie übernahm. Das Unternehmen Mirvish Productions, das vier Theater in Toronto betreibt, ist Kanadas gröβtes kommerzielles Theaterunternehmen mit einer der höchsten Abonnentenzahlen in Nordamerika. Ausgezeichet mit 34 Dora Awards und zahlreichen Tony und Olivier Awards ist der Name Mirvish nicht nur in Kanada sondern weltweit ein Synonym für Theater. 

Da die Vorstellungen für September noch in Arbeit sind, besteht Ihr Besuch in einem Rundgang durch das Foyer und die Hinterbühne, unter Leitung des Direktors für Arbeitsbeziehungen und Mitgliedern unserer Produktionsabteilung. 

 

Modern Niagara

Modern Niagara ist eines von Kanadas gröβten Unternehmen für Mechanik, Elektrik, Gebäudesteuerung und Dienstleistungen. Mit Büros in Toronto, Ottawa, Calgary, Edmonton and Vancouver verfügen wir über die einzigartige Kombination aus Kapazität und Beweglichkeit: die Fähigkeit, die größten und komplexesten Aufträge auszuführen und Kunden über den gesamten Lebenszyklus der Anlagen zu unterstützen. Wir sind einer von Kanadas 100 Top-Arbeitgebern und Kanadas sicherster Arbeitgeber in der Sparte Bau & Gebäude. Unser Ansatz ist es, Störungen proaktiv zu begegnen, indem wir in Technologie, Innovation,  soziale Unternehmensverantwortung und Nachhaltigkeit investieren. 

Begleiten Sie uns auf einer Führung durch unsere hochmoderne Verarbeitungsanlage für Elektrik, Rohrleitungen und Bleche in Vaughn sowie durch ein Megaprojekt im Groβraum Toronto. Unsere Produktionsanlage erfüllt in Bezug auf Design und Konstruktion die höchsten Standards für Gesundheit, Sicherheit und Effizienz am Arbeitsplatz. Unser geheimes Megaprojekt zeichnet sich durch qualitativ und handwerklich hochwertige Installation aus und veranschaulicht unser Engagement für Innovation in der Bauindustrie. 

 

SNOLAB

SNOLAB ist ein unterirdisches wissenschaftliches Labor, das auf Neutrinophysik und Physik der dunklen Materie spezialisiert ist. Es befindet sich 2 km unter der Erdoberfläche in der Vale Creighton Mine in der Nähe von Sudbury, Ontario, Kanada. SNOLAB ist eine Erweiterung der bestehenden Anlagen, die für das Neutrinoexperiment des Sudbury Neutrino Observatory (SNO) errichtet wurden. Es ist das weltweit am tiefsten gelegene Labor dieser Art mit dem höchsten Reinheitsgrad und ein erstklassiger Standort für Astropartikelphysik. Teilnehmer der Führung werden durch eine aktive Mine geleitet, um zum Labor zu gelangen. Die groß angelegten Versuche und die sie unterstützenden Einrichtungen erfordern spezielle Sicherheitskontrollsysteme für den Betrieb im SNOLAB. 

 

Toronto Transit Commission

Die bewegte Geschichte der Toronto Transit Commission (TTC) reicht zurück bis 1921. Seitdem hat sich TTC zum drittgröβten öffentlichen Verkehrssystem in Nordamerika mit 1,7 Millionen sicheren und zuverlässigen Kundenfahrten je Werktag – ungefähr 540 Millionen Fahrten pro Jahr – entwickelt. Mit bewährtem Design hat TTC einen exzellenten Ruf für die Integration beim Betrieb über fünf verschiedene Verkehrsträger erworben.  Der umfassende Service von TTC ist in der Lage, alle Aktivitäten betriebsintern durch unsere 14.000 engagierten und professionellen Mitarbeiter zu regeln. TTC sieht sich verpflichtet, ein öffentliches Verkehrssystem von Weltklasse zu betreiben. 

TTC Harvey Shop

Besuchen sie den Harvey Shop, eine der Wartungseinrichtungen der TTC, die die Überholung, mechanische Wartung und Kollisionsreparaturen für die Bus- und Straβenbahnflotte durchführen. Die Werkstatt ist auch für Blechbearbeitung zuständig und verfügt über eine Maschinenwerkstatt und einen Bereich für Schweiβarbeiten. Bauteile wie AC-Antriebsmotoren und Generatoren werden für alle drei Verkehrsträger gewartet (U-Bahn, Bus und Straβenbahn). Zu den speziellen Projekten in der Werkstatt gehören Karosserie-, Struktur- und mechanische Arbeiten für das TTC Bus-Umrüstungsprogramm und die historischen Straβenbahnwagen.

TTC Leslie Barns Tour

Nehmen Sie an einer Führung durch die Leslie Barns teil, die neue Straβenbahnanlage der TTC. Dort können über 200 der modernen und barrierefreien Low Floor Light Rail Vehicles (LFLRVs) der TTC untergebracht und gewartet werden. 30 Parkbuchten stehen für Schleifarbeiten, Reinigung, Radbearbeitung, Karosseriewartung und Malerarbeiten zur Verfügung. Die Anlage verfügt auch über einen Trainingsraum mit Führerstandsimulator, Schienen zum Parken von 100 LFLRVs und eine 800 Meter lange Verbindungsschiene. Dekorative, begrünte Wände tragen zur Lärmreduzierung bei und ein „grünes Dach“ bietet Lebensraum für Insekten und Vögel.

TTC Transit Control Tour

Unternehmen Sie einen Rundgang durch das TTC Transit Control Centre, das für den Betrieb von 77 Kilometern U-Bahn/SRT Strecke und 75 Haltestellen verantwortlich ist. Während der Stoβzeiten werden bis zu 118 U-Bahn/SRT Züge auf 4 Strecken eingesetzt und durchschnittlich  1.030.000 Fahrgästen pro Tag bedient.

Das Kontrollzentrum hält die täglich 1,7 Millionen Fahrgäste über Serviceunterbrechungen auf dem laufenden und beantwortet Notrufe, die aus den 1.700+ Bussen und Straβenbahnen auf 156 Strecken mit einem Streckennetz von 6.594 Kilometern im Groβraum Toronto eingehen. 

An einem durchschnittlichen Tag können die Mitarbeiter in der Leitstelle über 2.200 Notrufe und andere Anrufe einschlieβlich der über die neu herausgegebenen App SafeTTC eingehenden Anrufe beantworten, mit der Fahrgäste Belästigungen oder andere Sicherheitsbedenken melden können. 

TTC Wheel-Trans Tour

Nehmen sie an einer Führung durch die Wheel-Trans Abteilung teil, bei der Sie einige von TTCs engagierten Mitarbeitern kennenlernen können, die Serviceleistungen für Menschen mit Behinderungen in der Stadt Toronto planen und zur Verfügung stellen. Bei Wheel-Trans sind über 43.000 Kunden mit physischen, sensorischen, kognitiven und psychischen Einschränkungen registriert, die Schwierigkeiten bei der Benutzung von TTCs konventionellem Verkehrssytem haben. Mitarbeiter entsenden und koordinieren 200 Busse, 265 barrierefreie Fahrzeuge und 2.100 Taxis ; die Wheel-Trans Wartungsabteilung  wartet über 250 Fahrzeuge. Das Kundenkontaktzentrum nimmt täglich über 16.000 Anrufen entgegen und die gesamte Abteilung sorgt dafür, das den wöchentlich fast 83.000 Kunden barrierefreier und zuverlässiger Service zur Verfügung steht. 

 

Woodlands of Sunset (Niagara Region)

Woodlands of Sunset, eine von acht Langzeit-Pflegeeinrichtungen, die Eigentum der Region Niagara sind und von dieser betrieben werden, sieht sich verpflichtet, den über hundert Bewohnern qualitativ hochwertige, mitfühlende Pflege und seinen Angestellten einen gesunden und sicheren Arbeitsplatz zu bieten. 

Die täglichen Herausforderungen im Zusammenhang mit der Zunahme von Demenz und damit verbundenem Verhalten können signifikante Herausforderungen für die Mitarbeiter darstellen. Die Seniorendienste nutzen modernste Best Practices zusammen mit einer verbesserten Sicherheitskultur und auf Bewohner ausgerichtete Technologien, was zu einer signifikanten Reduzierung von Verletzungen am Arbeitsplatz im Zusammenhang mit diesen Verhaltensweisen geführt hat. 

Besucher von Woodlands of Sunset erhalten einen Einblick in verschiedene Abteilungen der Einrichtung, wo technische Vorrichtungen vorgeführt werden und unsere Mitarbeiter die integrierten Best Practices vorstellen. 

Unser spezieller Gast Marc Kanik von Ambient Activity, einem in Kanada ansässigen Unternehmen, wird ABBY vorstellen, eine Technologie, die Bewohner zu vermehrter Aktivität anregen soll. 

 

York Region Paramedic Services

Der Bezirk York besteht aus neun Städten und Ortschaften und stellt verschiedene Programme und Serviceleistungen für 1,2 Millionen Einwohner und 52.000 Unternehmen zur Verfügung. Der Sanitätsdienst der Region ist bestrebt,den Einwohnern und Besuchern unserer Gemeinden erstklassige Betreuung zukommen zu lassen. 

Im Rahmen dieser Verpflichtung hat der Sanitätsdienst eine Sondereinsatzgruppe gebildet, deren Aufgabe es ist, Personen in schwierigen oder gefährlichen Situationen schnellen Zugang zur Betreuung zu gewährleisten. 

Bei solchen Vorfällen werden Personen behandelt, die bei der Arbeit in groβer Höhe, auf engem Raum, im Wasser, bei einem Massenunfall oder bei einem risikoreichen Polizeieinsatz verletzt wurden. 

Bei der Führung im Rahmen des Weltkongresses 2021 wird die Sondereinsatzgruppe ihr Training und ihre Vorgehensweise bei der Bewältigung schwieriger Situationen vorstellen und zeigen, wie sie sich selbst, ihre Kollegen und ihre Patienten schützen. 

Weitere Informationen zu den York Region Paramedic Services finden Sie unter york.ca/paramedics.

 

Weitere Führungen werden unter anderem im Toronto Rehab Institute, Michael Garron Hospital, University of Ontario Institute of Technology, Ryerson University, Billy Bishop Airport und Ports Toronto, Hamilton Port Authority und Toronto Police Services angeboten. Einzelheiten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

World Congress 2021

schlieβen

Geben Sie unten Ihre Kontaktdaten ein, um aktuelle Informationen und Ankündigungen zum XXII. Weltkongress über Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz zu erhalten.